Am vergangenen Samstag trafen sich die Übungsleiter und der Vorstand des Turnvereins zu ihrer jährlichen „Fort- und Weiterbildung“. Ziel war diesmal der Kletterwald in Bad Marienberg. Das herrlichem Spätsommerwetter mit viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen eignete sich optimal zum Klettern.

Nach der Ausgabe der Helme und einer kurzen Einweisung durch die Verantwortlichen im Kletterwald ging es los. In Kleingruppen wurden über 100 Kletterelemente in 10 Parcours bezwungen. Neben dem „kleinen und großen Wolfstein“ galt es das „Matterhorn“ und die „Eiger Nordwand“ zu erklimmen. Im Partner-Parcours war Teamarbeit angesagt, da sich dieser nur mit genauen Absprachen und gegenseitigem Vertrauen bewältigen lies. Im „Atlas-Sport Parcours“ wurde die gesamte Körpermuskulatur gekräftigt. Klettern steht nun einmal für „gesunde Bewegung“.

Nach kräftezehrenden drei Stunden im Kletterwald galt es bei einem gemeinsamen Abendessen in der Steigalm die Akkus wieder aufzufüllen und den erlebnisreichen Tag mit netten Gesprächen ausklingen zu lassen.

Alle waren sich einig. Auch dieses Jahr war die gemeinsame Veranstaltung wieder ein unvergessliches Erlebnis und muss nächstes Jahr unbedingt wiederholt werden.

Übungsleiter und Vorstand bilden sich fort
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com