Staatsminister Karl Peter Bruch hatte zur Verleihung der “Sportplakette des Bundespräsidenten” auch den Daadener Turnverein, zusammen mit 36 anderen Vereinen, in die Landskronhalle in Oppenheim eingeladen. Alle Vereine hatten 100 Jahre und mehr in Rheinland-Pfalz ehrenamtlich der Turn- und Sportbewegung gedient.

Innenminister Bruch betonte in seiner Laudatio, dass ohne das Ehrenamt in den Vereinen eine so aktive und erfolgreiche Arbeit für die Jugend und alle Altersschichten nicht möglich sei. Er bedankte sich im Namen der Landesregierung und Ministerpräsidenten Kurt Beck für diese stetige ehrenamtliche Arbeit.

Karin Augustin, die Präsidentin des Landessportbundes, erklärte, dass der Landessportbund stolz auf die Arbeit seiner Vereine sei und rief dazu auf, vor allem bei der Jugendarbeit weiter so aktiv zu sein.

ehrung_2008.jpeg
Klaus Dieter Schmidt und Edelgard Knautz mit Urkunde und
Sportplakette des Bundespräsidenten

Für den Daadener Turnverein, der für seine 100-jährige Tätigkeit geehrt wurde, nahmen der Vorsitzende Klaus Dieter Schmidt und Edelgard Knautz die Urkunde und Sportplakette des Bundespräsidenten entgegen. Beim Empfang in Oppenheim waren Bruni Schmidt und Werner Knautz mit dabei.

Ehrung f?r den Daadener Turnverein
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com