Yörem die Volkstanzgruppe des Daadener Turnvereins nahm am 3. März 2013 Duisburger Tanztage Oriental & Folklore 2.Show 14.00h teil.

TANZtage Duisburg

Die Duisburger TANZtage sind mit über 5000 Tänzerinnen und Tänzern das größte Amateurtanzfestival in Deutschland.

Sie bieten Nicht-Profis aller Stile und Altersklassen eine Bühne. Zwischen Hip-Hop und Show, Modern Dance und Folklore ist bei den Duisburger TANZtagen so ziemlich jede tänzerische Form zu sehen. Hier finden Einsteiger ebenso ihr Publikum wie routinierte Formationen.

Die 24. Duisburger TANZtage fand dieses Jahr statt vom 21.02.2013 bis 09.03.2013.


(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Oriental & Folklore

Die Sparte Oriental & Folklore bietet herkömmliche Klänge, moderne Rhythmen oder auch minimalistischen Sound und dazu Tänze mit einer sehr langen Tradition. Oder zumindest deren Wurzeln weit zurück reichen.


(Zum Vergrößern bitte anklicken)

Tribal tanzten in diesem Jahr wieder „Sol et Luna et Stella“ („Sol et Luna“ belegten im letzten Jahr den 3. Platz in ihrer Sparte), „Felina Obscura“ oder auch „Ras el Hanout“.

Die Klassiker schlechthin in der Sparte Oriental & Folklore sind der Bauch- und der Schleiertanz, ob zu traditionellen oder modernen Klängen. Apropos modern-poppige Klänge, tanzen á la Bollywood war in diesem Jahr wirklich hip.

Althergebrachte, folkloristische Tänze boten die Formationen „Ha Rimon“, die einen israelischen Tanz aufführten, „Tabesche Aftab“ zeigten einen alt-persischen Volkstanz und ganz türkisch tanzten „Yörem“.

Yörem bei den Duisburger Tanztagen
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com