67 Vereinsmitglieder trafen sich im Gasthof Koch zur Jahreshauptversammlung 2012. Bei einer Gesamtmitgliederzahl von 1076 Mitgliedern eine kleine Gruppe, die sich für die organisatorischen Dinge in einem Verein interessiert. Der Mitgliederstand verringerte sich um 50 Personen zum Vorjahr.

Der Vorsitzende Klaus-Dieter Schmidt begrüßte die erschienenen Mitglieder. Die Vereinsarbeit wurde 2011 durch einen Zuschuss der Kreissparkasse Altenkirchen besonders unterstützt. Für 90 Sportabzeichenabsolventen erhielten wir 2250,00 € an Prämie. Die türkische Vereinsgruppe Yörem erhielt vom Landessportbund einen Zuschuss von 500,00 € und für die Platzierung im Wettbewerb „Sterne des Sports“ 250,00 € von der Volksbank Daaden. Ein Dankeschön an beide Geldinstitute.

Der Geschäftsführer Dr. Michael Schlosser ließ das Jahr 2011 Revue passieren. Gut besucht waren die JHV 2011, der Familienabend in unserer Turnhalle und der Jahresabschluss Blätzebacken. Der Wandertag zur Fischbachhütte hätte mehr Teilnehmer verdient gehabt, aber die Zahl derer, die mit wanderten, steigt stetig. Die Fortbildungsveranstaltung in Erster Hilfe im Sport für Übungsleiter und Vorstand hat viel Spaß gemacht.

Die Oberturnwartin Christine Schlosser gab Einblick in die sportlichen Aktivitäten. Herausragend waren die Platzierungen unserer jungen Turnerinnen beim Turngau-Cup. Leonie Müller erreichte den 9. Platz, Miriam Höllerer den 8. Platz und Melis Su Atli den 3. Platz in starken Teilnehmerfeldern. Die Übungsleiterinnen Stefanie Hampe, Daniela Ruback und Manuela Biel betreuen eine tolle Truppe. Beim Kreisheimattag nahmen 3 Gruppen unseres Vereins teil. Die Frauentanzgruppe (Leitung Hilke Heidrich), die Kinderjazztanzgruppe (Leitung Jana Leukel) und das Showteam (Leitung Carolin Haubrich) zeigten dem Publikum, was im Daadener Turnverein so alles geboten wird. Die Sportabzeichenaktion unter Leitung von Aileen Lindinger wurde schon erwähnt; sie wird in diesem Jahr wieder stattfinden. Das Pfingstzeltlager mit 45 Kindern an der Skihütte begeisterte die Teilnehmer und die vielen Helfer und Übungsleiter. Die beiden großen Gruppen Yörem und Showteam traten bei vielen Veranstaltungen auf und zeigten ihre besonderen Leistungen in Nah und Fern. Zum Jahresende sorgt die Großveranstaltung „Nikolausturnen“ immer für eine volle Turnhalle. Das Team unserer Übungsleiterinnen, Übungsleiter und Helfer besteht aus 32 Aktiven, die den Sportbetrieb über die gesamte Woche gestalten.

Die Abteilungsleiter von 3 Fachabteilungen berichteten gesondert. Klaus Willwacher als langjähriger Verantwortlicher ( 35 Jahre ) in der Leichtathletik betreut eine kleine aber besonders leistungsstarke Abteilung. Nils Schäfer erzielte auf den Laufstrecken 800 m – 10000 m besondere Leistungen, wie 8 : 58 min auf 3000 m sowie 15 : 47 min auf 5000 m. Im Crosslauf wurde er Rheinland Vizemeister. Zu den Besten im Leichtathletikverband über 100 m, 200 m, 400 m, 800 m, in der 4 mal 100 m Staffel sowie 3 mal 800 m Staffel gehörte Michelle Schneider. Über 800 m lief sie mit 2 : 22 min eine ausgezeichnete Zeit und in der Halle wurde sie Rheinland-Pfalz-Vizemeisterin über 400 m. Esther Arndt wurde Rheinland-Meisterin in der 3 mal 800 m Staffel. Ihre Mutter Ivonne war auch wie in den letzten Jahren eine erfolgreiche Seniorenläuferin, die ihre besten Zeiten über 100 m bis 400 m erzielte. Der elfjährige Tristan Hasse, der zahlreiche Einzelerfolge bei diversen Sportfesten erreichte, gehört in seiner Altersklasse zu den führenden Nachwuchsathleten im Verband. Zusammen mit den Nachwuchsübungsleiterinnen Michelle Schneider und Luca Kessler, dazu Sybille Willwacher wurden die Athleten gut betreut.

Die Volleyballabteilung unter Leitung von Karin Winter erreichte wieder besondere Erfolge. Nach dem erreichen des Rheinland-Meister Titels in der B-Liga im Mixed Bereich erfolgte der Aufstieg in die A-Liga.Teilnahmen an unterschiedlichen Turnieren in der gesamten Region brachten weitere schöne Erfolge. Das im Daadener Freibad durchgeführte Beach-Volleyball-Turnier ähnelte im letzten Jahr mehr einer Wasserballveranstaltung – aber Spaß gemacht hat es trotzdem.

Für den erkrankten Abteilungsleiter Ulrich Ruback übernahm Martin Lenz die Berichterstattung für die Skiabteilung. Nach einem guten Skibasar startete am 18. 12. 10 die Skisaison im Steinchen endete aber bereits wieder am 5. 1. 11 wegen fehlendem Schnee. Die jungen Rennläuferinnen und Rennläufer wurden betreut von Johannes Köhler und nahmen an vielen Rennen teil, die im gesamten deutschen Bereich und in den Alpenländern stattfanden. Til Cordes und Jannik Weißenfels gehören zur Fördergruppe des Skibezirks Westerwald. Luca Kessler und Giulia Kessler , Tom Heidrich, Jonas Köhler und Malte Sturm sind fester Bestandteil im Renn-Kader des Skiverbandes Rheinland. Nach 15 Jahren Abteilungsleitertätigkeit will Ulrich Ruback ins zweite Glied zurücktreten. Ein herzliches Dankeschön von Seiten der Abteilung und des Vereins ist ihm gewiß. Nach den sportlichen Berichten erfolgte die Erläuterung des Kassenberichtes durch den Kassenwart Thomas Daub. Die Kasse des Vereins erholt sich langsam wieder von der letzten größeren Ausgabe anläßlich der Deckensanierung – die durchgeführte Beitragserhöhung hilft dabei mit. Das Jahr 2011 wurde deutlich im Plus beendet.
Nach dem Bericht der Kassenprüfer erfolgte die Entlastung von Kassenwart und Vorstand.


Ehrung von Erwin Imhäuser für 70 Jahre Mitgliedschaft

Es folgten Ehrungen und Sportabzeichenverleihungen. Erwin Imhäuser, lange Jahre Turnwart und Oberturnwart und Erna Geil sind seit 70 Jahren !! Vereinsmitglieder; der Vorsitzende Klaus-Dieter Schmidt blickt auf 50 Jahre Mitgliedschaft zurück, davon 34 Jahre in Vorstandsämtern. 40 Jahre sind Hans Artur Bauckhage und Michael Scheel Vereinsmitglieder und für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Monika Otterbach, Inge Trapp, Angelika Jung, Katrin Weber-Fischbach, Helga Hoffmann, Bernd Hoffmann, Rainer Jung, Helmut Meyer jun., Paul Gerhard Schmidt, Peter Haubrich, Rainer Gerhardus und Wolfgang Buchner.

24 Sportlerinnen und Sportler konnte das Deutsche Sportabzeichen verliehen werden. Die Sportler mit den meisten Wiederholungen sind: Dorothee Sturm (7), Edelgard Knautz (11), Hartmut Sturm (14), Johann Dippel (19), Margit Dippel (10). Den Teilnahmerekord hält Ellen Flemming mit 35 Wiederholungen. Dafür wurde die Ehrennadel mit Zahl verliehen, vom Verein gab es noch ein Blumenpräsent.


Erfolgreiche Teilnehmer am Deutschen Sportabzeichen

Im 3-Jahresrythmus finden Vorstandswahlen statt. In diesem Jahr war es wieder soweit. Der Vorstand hatte sich im Vorfeld mit der Besetzung der Ämter auseinandergesetzt und unterbreitete der Versammlung Wahlvorschläge. Die Wahlen ergaben folgende Besetzungen: 1. Vorsitzender Klaus-Dieter Schmidt, stellvertretender Vorsitzender Andreas Heidrich, Geschäftsführer Dr. Michael Schlosser, stellvertretender Geschäftsführer Manfred Leukel, Kassenwart Thomas Daub, stellvertretende Kassenwartin Katja Scheel, Oberturnwartin Christine Schlosser, stellvertretende Oberturnwartin und Jugendwartin Hilke Heidrich.


Der neue Vorstand

Leider konnte der Posten eines Mitarbeiters für die Öffentlichkeitsarbeit nicht besetzt werden, es findet sich einfach keiner, der in diesem Bereich mitarbeiten möchte. Als Kassenprüfer wurden Martin Lenz und Volker Waldhans gewählt. Für den Ältestenausschuß wurden Edelgard Knautz, Wolfgang Fischbach und Wolfgang Pfeiffer gewählt. Als Abteilungsleiter fungieren: Skiabteilung Johannes Köhler, Leichtathletikabteilung Klaus Willwacher und Volleyballabteilung Karin Winter. Für die gestalterische Arbeit und die Durchführung der Übungsstunden stehen 32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung.

Zum Schluß der Versammlung wurden noch die bereits feststehenden Termine für das Jahr 2012 bekannt gegeben. Vom 1. bis 9. 4. 12 fahren 44 Teilnehmer zum Osterskilauf ins Kleinwalsertal, am 17.5. 12 findet die Himmelfahrtswanderung an der Wilhelm-Fischbach-Hütte statt, vom 15. bis 17. 06. 12 findet die Radtour im Münsterland statt, vom 22. – 24. 06. 12 nehmen wir an der Fahrt der Verbandsgemeinde nach Fontenay le Fleury teil, am 3. 11. 12 findet im Bürgerhaus Daaden die von unserer türkischen Gruppe Yörem ausgerichtete Veranstaltung „Brücke der Kulturen“ statt, am 4. 11. 12 wird der Skibasar in unserer Turnhalle stattfinden, weiterhin richtet die Skiabteilung eine Fahrt zur Skihalle in Landgraf aus, vom 28. bis zum 30. 09. 12 kommen die Franzosen zum Gegenbesuch nach Daaden und am 17. 11. 12 werden wir wieder Blätze backen in unserer Turnhalle.

Die Sportabzeichenaktion läuft ab 22. 05. 12 auf dem Sportplatz an der Regionalen Schule.
Abschließend wurde noch auf einen Termin im Jahr 2013 hingewiesen: Das Deutsche Turnfest 2013 findet vom 18. – 25. 05. 13 in der Metropolregion Rhein-Neckar (Ludwigshafen,Mannheim, Heidelberg) statt. Alle Veranstaltungen werden rechtzeitig veröffentlicht im Mitteilungsblatt, im Aushangkasten am Bürgerhaus und am Aushang in der Turnhalle, für Internetnutzer sind alle Infos zu finden auf unserer Homepage.

Jahreshauptversammlung 2012
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com