Der Skiverband Rheinland führte in der Woche vom 23.03.-28.03.13 die Rennsportwoche in Hochkrimml/Gerlosplatte in Österreich durch. Dort wurden Wettbewerbe im Slalom und Riesenslalom ausgetragen, un die Rheinland-Pfalz-und Rheinland-Meister der Schüler und Jugendlichen zu ermitteln. Den Zuschauern boten sich spannende Wettkämpfe, mit bis zu 195 Startern, die aus ganz Deutschland angereist waren.

Die Rennläufer des Daadener Turnvereins waren mit großen Erfolg bei diesen Wettkämpfen dabei und konnten einige gute Podestplätze erzielen. Für Tom Heidrich, Jonas Köhler und Giulia Kessler waren dies die letzten Rennen, die sie in der Schülerklasse bestritten, bevor sie in der nächsten Saison in die Jugendklasse wechseln. Während der gesamten Rennwoche herrschten beste Pistenbedingungen.


Giulia Kessler (Bild zum Vergrößern anklicken)

Der erste Renntag begann mit dem Riesenslalom. Giulia Kessler überzeugte mit einem zweiten Platz in der weiblichen Schülerklasse der Rheinland-Pfalz-Wertung. Bei den Jungen belegte Malte Sturm in seiner Altersklasse U14 den 3. und in der gesamten männlichen Schülerklasse der Rheinland-Pfalz-Wertung den 4. Rang. Tom Heidrich fuhr hier auf den 6. Rang. Jonas Köhler stürzte an diesem Tag und konnte sich leider nicht platzieren.


Jonas Köhler (Bild zum Vergrößern anklicken)

Am zweiten Renntag wurde der Slalom ausgetragen und auch dort belegte Giulia Kessler den 2. Rang in der Rheinland-Pfalz-Wertung. Der diesjährige Rheinland-Pfalz-Meister im Slalom der Schüler wurde Jonas Köhler. Tom Heidrich belegte dort den 3. Rang und Malte Sturm schied durch einen Torfehler aus.


Malte Sturm (Bild zum Vergrößern anklicken)

An den darauffolgenden Tagen wurden auch die Rheinland-Meisterschaften ausgetragen. Malte Sturm gewann im Slalom seine Altersklasse U14 männlich, in der männlichen Rheinland-Gesamtwertung belegte er den 3. Rang, sein Teamkollegte Jonas Köhler platzierte sich hierbei auf den 2. Platz. Tom Heidrich wurde in diesem Rennen Vierter. Giulia Kessler wurde Rheinland-Meisterin der Schülerinnen im Slalom.


Tom Heidrich (Bild zum Vergrößern anklicken)

Im Riesenslalom belegte sie den 3. Rang in der weiblichen Rheinland-Wertung. Jonas Köhler fuhr auf den 2. Rang in diesem Rennen und Tom Heidrich wurde auch hier 4. Malte Sturm konnte sich leider nicht platzieren, da seine Bindung sich ungewollt während des Rennens öffnete.


Alles Siegertypen

Alle Rennläuferdes Daadener Turnvereins haben in dieser Saison sehr erfolgreiche Wettkämpfe bestritten und gönnen sich nun die wohlverdiente Sommerpause, die für Jonas Köhler und Malte Sturm nur sehr kurz ausfällt, da sie Ende April schon wieder ins Grasskitraining einsteigen werden.

Ziel des Grasskitrainings ist für Beide die Deutschland-Pokal-Wertung und für Jonas die Ende Juli/Anfang August stattfindende Jugendweltmeisterschaft im österreichischen Burgenland.

Ski-Fotos: Frank Koch / Unnau

Rennsportwoche in Hochkrimml/Gerlosplatte in Österreich
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com