Bei optimalen Wanderbedingungen trafen sich an Fronleichnam die „jungen“ und „alt“ Mitglieder und Freunde des Daadener Turnvereins. Am Vormittag starteten die geführte Wanderung, die Wald-Rallye und die Buggy-Wanderung mit dem Ziel Skihütte. Die Wanderung für die Erwachsenen wurde von Ulrich Ruback geführt, der mit seiner Streckenwahl wieder herrliche Einblick ins Daadener Land geben konnte. Die Wald-Rallye für Kinder ab 5 Jahren wurde vom Jugendteam organisiert. Für die Kinder galt es an verschiedenen Stationen knifflige Aufgaben und Rätsel zu lösen um somit den richtigen Weg zum finalen Schatz an der Skihütte zu finden. Neu im Programm war die von Aileen Lindinger geführte Buggy-Wanderung. Diese schließt die Lücke für Eltern mit Kindern unter 5 Jahren. Mit einer kleinen Runde durch das „Steinchen“, war die ausgewählt Strecke für alle Teilnehmer gut zu bewältigen. Am Mittag trafen sich alle Gruppen an der vereinseigenen Skihütte wieder. Hier gab es kühle Getränke, deftiges vom Grill und dank vieler Kuchenspenden auch Süßes zum Nachtisch. Der später am Nachmittag einsetzende Regen konnte dem kurzweiligem Event nicht anhaben. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass der Familienwandertag fest zum Jahresprogramm des Daadener Turnvereins gehört und in dieser Form fortgeführt werden muss.

Kommende Termine

Von Sonntag, 7. Juli bis Samstag, 13. Juli nimmt die Gruppe „Justeta´s Dance Club“ an der Welt-Gymnaestrada 2019 in Dornbirn (Österreich) teil. Sie zeigt dort gemeinsam mit einer Gruppe vom TV Obergrombach einen Tanz zum Thema „WoMen´s affairs“.

Von Donnerstag, 29. August bis Sonntag, 1. September werden verschiedene Gruppen des Vereins anlässlich der Feierlichkeiten zum 800-jährigen Jubiläum von Daaden und 675 Jahre Biersdorf auftreten. Der Verein wird auch mit einer Hütte beim stehenden Festzug vertreten sein und Köstlichkeiten aus der Region anbieten.

Familienwandertag um die Skihütte
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com