Pünktlich zum 100jährigen Bestehen unsres Vereins konnte die Volleyballabteilung in der Mixed-B-Rheinlandliga den 1. Platz im Endrundenturnier belegen.

Die Wintersaison beendeten wir nach Teilnahme an 7 Turniersonntagen als 4. von 14 Mannschaften. Somit qualifizierten wir uns für das Endrundenturnier in Traben-Trarbach, dass am 06.04.2008 statt fand. Dort trafen sich die 16 stärksten Mixedmannschaften aus der Rheinlandliga b-Süd, Rheinlandliga B-Nord, Moselliga B-Süd sowie Moselliga B-Nord.

Nach vielen spannenden Spielen mit zum Teil auch äußerst knappen Entscheidungen, sowohl in der Vor- als auch in Zwischenrunde, gelang uns der Sprung in das Halbfinale. Bravourös besiegten wir den TV Nievern und das 2. Halbfinale gewann der VC Ahrweiler und wurde somit unser Endspielgegner. Wir boten den restlichen Teilnehmern ein spannendes, aber auch sehr knapp gewonnenes Endspiel. Nachdem wir den ersten Satz 21:25 verloren, konnten wir im 2. Satz das Blatt noch einmal wenden und gewannen diesen mit 25:19. Das hatte zur Folge, dass wir alle noch einen 3. Satz (bis 15 Punkten) durchzustehen hatten. Hier behielten wir die stärkeren Nerven, da wir nach einem harten Kampf und Abwehr eines Matchballs zu unseren Gunsten, den Satz mit 16:14 doch noch gewonnen haben. Somit wurde der „Fluch des ewigen Zweiten“ gebrochen (In der gesamten Wintersaison ist uns zwar dreimal der 2. Platz und einmal der 3. Platz gelungen, aber nie der ERSTE).

Nun aber ist der Daadener Turnverein Mixed-Rheinlandmeister der B Runde, mehr geht nicht!

volleyball_rheinland_08.jpg
Von Links nach Rechts: Martin Hilgemann, Agnes Paulus, Thomas Platzen,
Peter Nauroth, Doro Weiler, Karin Winter und Tim Hofmann
Daadener Turnverein Mixed-B-Rheinlandmeister 2008
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com