Am Samstag, 28.02.09, trafen sich 60 Mitglieder im Gasthof Koch zur Jahreshauptversammlung. Der 1. Vorsitzende Klaus-Dieter Schmidt begrüßte die Mitglieder und die Vertreter der Presse. In seiner Begrüßung warf er einen Blick zurück auf das 100-jährige Jubiläum des Vereins im vergangenen Jahr und dankte allen, die so hervorragend mitgeholfen haben, das Festjahr mit den außergewöhnlich vielen Veranstaltungen zu organisieren.

Das große Festbuch begeistert alle und die CD der WO-PE-WO `s wird oft nachgefragt; beide Artikel sind weiterhin im Verkauf. Bevor es weiterging in der Tagesordnung gedachten wir der verstorbenen Mitglieder. Eine große Anzahl Mitglieder ( 9 ) hat uns im vergangenen Jahr verlassen; unter ihnen die beiden langjährigen Mitgestalter unseres Vereins Else Stein und Erich Willwacher und unser Kassenprüfer Alfred Scheel der fast 50 Jahre unsere Kasse geprüft hat.

Der Geschäftsführer teilte in seinem Bericht mit, dass 10 Sitzungen des geschäftsführenden Vorstands durchgeführt wurden. Die Oberturnwartin berichtete von einem abwechslungsreichen und ereignisreichen Jahr 2008 mit vielen Wettkämpfen. Glanzlichter waren sicherlich der sportliche Abend am 19.04. und das große Festwochenende vom 29. – 31.08.08. Die Abteilung Volleyball hatte wieder ein gutes Jahr und nahm erfolgreich teil an der Mixed-Volleyball-Meisterschaftsrunde und wurde 4. im Volleyballverband. In der Mixed-B-Rheinlandliga belegten sie den 1. Platz im Endturnier.

Unsere Leichtathletikgruppe umfaßt zur Zeit etwa 25 Personen, die durch guten Trainingsfleiß tolle Erfolge erzielt. Drei Athletinnen belegten 1. Plätze bei den Rheinland – Meisterschaften und Yvonne Arndt wurde bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften vierte über 400 m.

Gute Erfolge verzeichnet unsere Skiabteilung, die mit vielen jungen Skiläuferinnen und Skiläufern bei allen Wettkämpfen auf Kreis-, Bezirks- und Verbandsebene beteiligt ist. Die Trainer Johannes Köhler und Andreas Heidrich sorgen für die Organisation und motivieren das junge Team. Rund um die Skihütte haben wir leider immer wieder mit Vandalismus zu kämpfen; so mussten im vergangenen Jahr 4 Anzeigen bei der Polizei erstattet werden wegen Auf- und Einbrüchen und Diebstahl einer massiven Sitzgarnitur und eines Edelstahlgrills.

So viele Veranstaltungen, wie im Jahr 2008 gibt es sonst nicht in einem Vereinsjahr und es wäre zu viel, sie hier alle noch einmal aufzubereiten. Außerdem ist über alle Veranstaltungen gesondert in Presse und Mitteilungsblatt berichtet worden. Aber es ist schön, wenn man erlebt, dass es enorm viele helfende Hände gibt, die die anstehende Arbeit mit erledigen. Dafür nochmals vielen Dank. Da stimmte es alle Mitglieder froh, dass der Kassenwart von einem guten Kassenstand berichten konnte trotz der umfangreichen Ausgaben im Jahr 2008. Er teilte weiter mit, dass der Verein zur Zeit einen Mitgliederbestand von 1137 Mitgliedern hat.

Viele Vereinsmitglieder waren für ihre langjährige Mitgliedschaft und Unterstützung des Vereins zu ehren. 25 Jahre Mitglied im Verein sind: Gottfried Roth, Inge Hartung, Michael Daub, Katja Gerhard, Marcus Fischbach, Magdalene Daub, Petra Becker, Arno Sturm und Jörg Schüler.

jhv_2009_25jahre.jpg
25 Jahre Mitgliedschaft

40 Jahre Mitglied im Verein sind: Beate Schmidt, Dr. Elisabeth Biermann, Bärbel Schmidt.

Den Ehrenbrief für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten: Liesel Weitershaus, Hannelore Trippler, Heidi Timm und Edelgard Knautz.

Schon 60 Jahre halten dem Verein die Treue: Brunhilde Weid, Werner Knautz, Wilhelm Meyer und Alfred Sturm. Zur Erinnerung erhielten sie den Wappenteller des Vereins.

jhv_2009_60jahre.jpg
60 Jahre Mitgliedschaft
jhv_2009_b_weid.jpg

Nach den Ehrungen fanden Neuwahlen statt. Es ist erfreulich, dass fast alle Funktionen in Wiederwahl besetzt werden konnten. Der geschäftsführende Vorstand besteht aus:

  • Klaus-Dieter Schmidt – 1. Vorsitzender
  • Andreas Heidrich – stellvertretender Vorsitzender
  • Dr. Michael Schlosser – Geschäftsführer
  • Christine Schlosser – Oberturnwartin
  • Hilke Heidrich – stellvertretende OTW und Jugendwartin
  • Thomas Daub – Kassenwart
  • Manfred Leukel – stellvertretender Kassenwart u. Geschäftsführer
jhv_2009_vorstand.jpg

Leider müssen wir zur Zeit ohne Pressewart auskommen, da Werner Knautz von dieser Aufgabe zurückgetreten ist. Wir würden uns freuen, wenn es ein Mitglied geben würde, welches sich für dieses Amt zur Verfügung stellt.

Neben diesen Vorstandsmitgliedern sind im Bereich Kassenprüfung Wolfgang Pfeiffer und Martin Lenz gewählt und im Ältestenausschuss Edelgard Knautz, Wolfgang Fischbach und Wolfgang Pfeiffer.

In den Übungsstunden des Vereins sind etwa 30 Übungsleiter aktiv. Zum Abschluss der Versammlung wurden die für das laufende Jahr anstehenden Termine besprochen. Wer etwas zum Verein erfahren möchte, wen die Terminierungen interessieren, der kann sich auch im Internet informieren unter www.daadener-turnverein.de. Nächste Veranstaltung ist unser Familienabend am 28.03.09 in der Vereinsturnhalle mit einem tollen Programm, einer Verlosung und anschließendem Tanz mit DJ Stocki.

Sportabzeichenverleihung

Im Dezember 2008 beim Nikolausturnen konnten wir an 31 Kinder und Jugendliche das Sportabzeichen aushändigen (gesonderter Bericht erfolgte).

Bei der Jahreshauptversammlung erfolgte die Ehrung für die Erwachsenen. 16 Erwachsene und 1 Jugendlicher erhielten aus der Hand des Vorsitzenden und der Oberturnwartin ihre Urkunden und Auszeichnungen.

jhv_2009_sportabzeichen.jpg
Empfänger der Sportabzeichen

Jugendsportabzeichen in Gold mit Zahl für 7 Wiederholungen: Marcel Flemming

Familiensportabzeichenurkunde: Familie Scheel (7 Wiederh.), Familie Comisel, Familie Dippel

Sportabzeichen in Bronze: Angelika Dippel, Guido Dippel, Britta Comisel, Stefanie Hampe, Angelika Jung ( 2 Wiederh.)

Sportabzeichen in Gold mit der Anzahl Wiederholungen in Klammern: Markus Scheel (6), Margit Dippel (7), Edelgard Knautz (8), Ynes Demers (8), Hartmut Sturm (11), Corinna Strunk (13), Irma Seibert (13), Gaby Schütz (15), Johann Dippel (16), Barbara Scheel (17) und Ellen Flemming (32)

Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Irma Seibert, die in ihrem hohen Alter noch regelmäßig das Sportabzeichen macht und von Ellen Flemming, die bereits 32 mal die Bedingungen erfüllt hat. Zum Schluss geht ein besonderer Dank an Brunhilde Weid, die viele, viele Jahre die Abnahme und Organisation geleitet hat. Sie hat dieses Amt nun abgegeben und wir werden für entsprechende Nachfolge sorgen. Wir hoffen auch in diesem Jahr auf rege Teilnahme an der Sportabzeichen Aktion.

Jahreshauptversammlung 2009
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com