Nachdem im Mai die Trainingssaison für die Rennläufer des Daadener Turnveins im Grasskifahren begonnen hat, waren Jonas Köhler und Malte Sturm an den ersten Deutschlandpokalrennen am Start. Der Auftakt dieser Rennserie war am 02./03.06.12 in Altenseelbach/Siegerland.

Der Samstag begann bei schönem Wetter mit dem Slalom. Beide konnten sich in ihrer Alterklasse souverän den 1. Platz sichern. Jonas gewann auch am Sonntag den Riesenslalom, obwohl mit immer wieder einsetzenden Regenschauern sich nicht so gute Bedingungen boten. Malte stürzte im ersten Lauf und konnte so das Rennen nicht zu Ende fahren.


Jonas Köhler und Malte Sturm

Zusätzlich wurde dieses Rennen als FIS–Rennen gewertet, bei dem auch Athleten aus anderen Nationen am Start waren. Im Juli findet in Burbach eine Jugend-Weltmeisterschaft im Grasski-Sport statt. Jonas Köhler ist dort startberechtigt, sobald er zwei internationale FIS-Rennen absolviert hat. Daher startete er am 09./10.06.12 in Bömmeli in der Schweiz an einem ebensolchen Rennen. Auch dort präsentierte er sich in guter Form und konnte auch dort als jüngster Starter in dem Teilnehmerfeld gute Plazierungen einfahren.

Die Rennserie setzte sich am 16./17.06.12 in Schnorrenbach im Odenwald fort. Malte Sturm startete bei dieser Veranstaltung nur am Samstag im Riesenslalom und fuhr dort in seiner Altersklasse auf den 2. Rang. Jonas Köhler gewann sowohl im Slalom, als auch im Riesenslalom die Deutschlandpokalrennen. Auch in der internationalen Wertung belegte Jonas in beiden Disziplinen den 1. Rang.

In den nächsten Wochen werden noch an mehren Orten in Deutschland Rennen dieser Art ausgetragen und unsere Sportler werden auch dort versuchen, ihre guten Plazierungen zu wiederholen.

Grasski-Rennen 2012
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com