In den Osterferien, ging es, wie jedes Jahr, für Leichtathleten des TV Daaden zusammen mit Vereinskameraden der LG Sieg zu einem 1-wöchigen Trainingslager auf die Insel Texel in den Niederlanden. Dieses fand unter der Leitung von Sybille und Klaus Willwacher statt. Hier wurde 2 mal täglich hart trainiert. Unter anderem standen Tempoläufe, Krafttraining und Ausdauertraining auf dem Programm. Aber auch der Spaß kam dort nicht zu kurz und es gab auch einige gemeinsame Freizeitaktivitäten. Auf Texel wurden die Grundlagen für die Wettkämpfe in der Freiluftsaison 2014 erarbeitet.

Zu Beginn der Freiluftsaison fanden am 4. Mai 2014 in Köln Wesseling die Westdeutschen Meisterschaften der Langstaffeln statt. Hier startete die junge Frauenmannschaft der LG Sieg mit Michelle Schneider, Lena Kühn, Julia Trapp und Esther Arndt über 4 x 400 m. Nach 3.56,18 min lief die Mannschaft ins Ziel und unterbot mit dieser Zeit die Qualifikationsnorm für die Deutschen Meisterschaften klar. Die Staffel erreichte den 6. Platz.

Nach dem schönen Frühjahrswetter fanden die Wettkämpfe in Betzdorf und in Herdorf bei nicht idealen Bedingungen (Wind, Regen und Kälte) statt.
Am 06.05.2014 fand im Molzbergstadion in Betzdorf der alljährliche Läuferabend statt. Hier startete Michelle Schneider. Michelle lief die 100 m in 12,91sec und landete damit auf Platz 3. Michelle starteten außerdem noch über 200 m, die sie in 26,65 ebenfalls als dritte beendete.

Am 10.05.2014 starteten Esther Arndt und Michelle Schneider in Herdorf anlässlich der Bahneröffnung im Rahmen der Kreismeisterschaft. Esther lief die 200 m in 27,50 sec und erreichte damit den 3. Platz. Michelle lief die 100 m in 13,15 sec und die 200 m in 26,72 sec und erreichte in beiden Läufen jeweils den 2. Platz. Beide starteten auch noch zusammen mit ihren Vereinskameradinnen der LG Sieg (Lena Gaus und Julia Trapp) über die 4 x 100 m. Diesen Lauf beendeten sie in 50,47 sec.

Am 17.05.2014 fanden in Wittlich die Rheinland-Meisterschaften im Einzel statt. Hier starteten Esther und Michelle über 100 m. Esther lief im Vorlauf mit persönlicher Bestzeit nach 13,11 sec ins Ziel. Michelle lief ebenso mit 12,60 sec in persönlicher Bestzeit ins Ziel und erreichte noch das Finale über 100 m, welches sie in 13,58 sec auf dem 8. Platz beendete. Hier konnte sie ihre Zeit leider nicht mehr verbessern, da der Endlauf relativ kurze Zeit nach dem 400 m Lauf, den Michelle auch noch bestritt, statt fand. Michelle lief über 400 m nach 60,06 sec ins Ziel und erreichte den 2. Platz. Desweiteren starteten die beiden noch über die 4 x 100 m in der Staffel der LG Sieg (Esther Arnd, Michelle Schneider, Julia Trapp, Anna Ermert). Die Staffel erreichte nach 49,08 sec das Ziel und belegte den 2. Platz.

Am 29.05.2014 startete Esther in Köln Höhenberg beim Christi-Himmelfahrtssportfest des TUS Köln. Sie erlief über 400 m in persönlicher Bestzeit von 61,56 sec den 3. Platz.

Am 30.05.2014 fand in Hamm ein Abendsportfest statt. Hier starteten Michelle und Esther jeweils über die 100 m und die 200 m. Michelle bestätigte ihre guten Leistungen vom Vortag (persönliche Bestzeit über 100 m in 12,5 sec und 200 m in 25,82 sec bei den dt Hochschulmeisterschaften) indem sie die 100 m nach 12,58 sec auf dem 1. Platz, vor ihrer Vereinskameradin Esther, die die 100 m in 13,26 sec lief, beendete. Über die 200 m erreichten beide die gleichen Platzierungen. Michelle lief nach 25,83 sec ins Ziel, Esther mit persönlicher Bestleistung nach 27,12 sec.
Desweiteren war Nils Becker beim Hochsprung in der Klasse MJU 16 am Start. Er sprang mit 1,40 m auf den 2. Platz.

la_staffel_2014
4 x 400 m Staffel der LG Sieg
Von links nach rechts: Michelle Schneider, Julia Trapp, Lena Kühn, Esther Arndt

Leichtathletik-Training findet immer Mittwochs auf dem Sportplatz an der Arthur-Knautz-Turnhalle in Daaden statt. Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene von 18.00 bis 19.30 Uhr.

Leichtatlethen erfolgreich in die Freiluftsaison gestartet
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com